Fandom


Der große Super-Helden-Wunsch ist die 14. Episode der 4. Staffel und die 94. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

Handlung Bearbeiten

Als Kinn Negativ von allen Kinn Crimsons besiegt wurde und ins Comicheft zurück gezogen wird, beauftragt er Kleiner Zünder in der 3-dimensinalen Welt zu bleiben und sich dann zu melden, wenn er etwas mit Superkräften sieht.

Am nächsten Tag ist Timmy spät dran, um zur Schule zu gehen. Außerdem wird er auch noch Francis bedroht. Zum Glück kommt eine Feuerwehrfrau zur Hilfe. Aber sie hilft nicht ihm, sondern Cosmo, der als Katze getarnt auf einem Baum festsitzt. In der Schule öffnet Timmy seinen Spind und unzählige Sechsen-Zettel überfluten ihn. Mr. Crocker sagt, dass er ihm vorzeitig gleich alle Sechsen gegeben hat, die er bis zum Collage noch bekommen wird. Timmy droht darin zu versinken, doch der Hausmeister ist schon auf dem Weg. Er will das Papier entfernen, aber jetzt niesen die "Schleimer der Zukunft" auf die Spinds und der Hausmeister muss das vorher reinigen. Auf dem Heimweg begegnet Timmy Vicky. Sie bietet ihm ein Erdnussbuttersandwich an. Ganz verwirrt nimmt Timmy das Angebot an. Dann gibt sie ihm auch noch Milch - jedoch auf den Kopf! Zum Glück kommt gerade der Milchmann mit frischer Milch. Er gibt sie jedoch wieder Cosmo, der als Katze getarnt ist, weil Katzen Milch viel mehr lieben als Kinder. Enttäuscht fragt sich Timmy zu Hause, warum die Leute nicht so wie die Helden im Kinn-Crimson-Comicheft sein können. Er wünscht sich nun, dass die Welt ein einziger Comic wäre.

Am nächsten Tag wacht er als Cleft, das Doppelkinn-Wunder auf und fliegt zur Schule. Genau auf diesen Moment hat Kleiner Zünder gewartet und kontaktiert seinen Boss. In der "Super-Schule" trifft Timmy all seine Freunde, die nun auch Superhelden sind. Aber es gibt auch Schurken. Francis ist zum Beispiel BULL-E. Er will Timmy erledigen. Zum Glück kommt plötzlich Kinn Crimson zur Hilfe. Er rettet Timmy mit seinem Teleporterstrahler. Er hat BULL-E in einen supergeheimen Superknast geschickt. Jetzt kommen auch noch Vicky, die jetzt der Baby-Shredder ist, und Mr. Crocker als Dr. Crocktopus. Auch sie werden von Kinn Crimson wegteleportiert. Kinn lacht übel und verschwindet wieder.

BULL-E, Baby-Shredder und Dr. Crocktopus wurden aber nicht in den Knast, sondern in Kinn Negativs Geheimversteck teleportiert. Außerdem hat sich Kinn Negativ als Kinn Crimson ausgegeben und hält den echten Kinn Crimson gefangen. Er möchte mit Hilfe von BULL-E, Baby-Shredder und Dr. Crocktopus Cleft und seine magischen Hunde besiegen und somit über die 3-dimensionale Welt zu herrschen.

Jeff, der Super-Schwätzer berichtet gerade davon, dass sich ein gefährliches Trio zusammengeschlossen hat und nun versucht, Dimmsdale zu übernehmen. Timmy und seine Freunde machen sich sofort auf den Weg, um das Trio aufzuhalten. Währenddessen überlistet Kinn Crimson den Kleinen Zünder, damit er den Käfig, in dem er gefangen ist, zerstört, weil dieser nur von Innen heraus unzerstörbar ist. Dimmsdale ist verwüstet. Timmy und seine Freunde treffen nun Kinn Negativ. Timmy stellt fest, dass er sich mit all seinen Gegnern zusammengetan hat. Der Kampf beginnt. Leider sind die Schurken zu stark. Timmy will nun seinen Wunsch rückgängig machen. Er wünscht sich eine Welt ganz ohne Superhelden und... Kinn Negativ hält ihm den Mund zu bevor Timmy den Satz vollenden kann. Leider müssen Cosmo und Wanda den Wunsch nun erfüllen. Somit werden alle Superhelden zu normalen Menschen, die Schurken bleiben jedoch. Auch Kinn Crimson verliert seine Kräfte. Timmy kann sich jetzt auch nichts mehr wünschen, denn Dr. Crocktopus hat seine Elfen in einer Anti-Zauber-Blase gefangen. Timmy, seine Freunde und Kinn Crimson haben sich in seinem Baumhaus getroffen. Auch der Hausmeister, die Feuerwehrfrau und der Milchmann sind da. Sie wollen alles wieder gut machen. Sie nehmen es jetzt ohne Superkräfte mit Kinn Negativ und Co auf.

Der Hausmeister bringt alle in Kinn Negativs Geheimversteck. Er tut so, als ob er aufräumen würde. Nachdem er reingelassen wurde, springen alle aus der Mülltonne und möchten, dass die Schurken sich ergeben. Die Schurken nehmen das nicht ernst und lachen nur. Der Kampf beginnt und Kinn Negativ nimmt derweil ein Bad. Als er wieder zurück kommt, bemerkt er, dass die Schurken von normalen Leuten besiegt worden sind. Er will Timmys Körper mit seinem Negativ-Blick durchbohren, trifft dabei aber die Blase von Cosmo und Wanda. Somit sind sie frei. Timmy kann sich endlich wünschen, dass alles so ist wie früher und alle Helden und Schurken wieder im Kinn-Crimson-Comic sind.

Auch er selbst und seine Elfen sind im Comic. Dort haben sie Kinn Negativ gefangen. Er versteht nicht, wie er von normalen Menschen besiegt worden ist. Kinn Crimson und Timmy erklären ihm, dass all seine Schritte von normalen Leuten gesteuert werden. Der Autor entscheidet, was passiert. Kinn Negativ gelingt jedoch die Flucht in die echte Welt. Timmy will ihn aufhalten, doch Kinn Crimson meint, dass seine Fantasien niemals zum Erfolg führen werden.

Inzwischen schreibt der Autor gerade an einem weiteren Kinn-Crimson-Comic. Plötzlich klopft jemand an seiner Tür. Der Autor öffnet die Tür. Draußen steht Kinn Negativ. Er packt den Autor und nimmt ihn mit.

Charaktere / Sprecher Bearbeiten

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner/Cleft, Das Doppelkinn-Wunder Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo/Clefto Norman Matt Daran Norris
Wanda/Biss Ilya Welter Susanne Blakeslee
Trixie Tang/Wunder-Girl Sarah Brückner Dionne Quan
Erzähler ? Daran Norris
Kinn Crimson Charles Rettinghaus Jay Leno
Veronica Star/Falken-Girl Corinna Dorenkamp Grey Delisle
Mrs. Turner/Mighty Mom - -
Mr. Turner/Dyno Dad - -
Vicky/Baby-Shredder Katja Liebing Grey Delisle
Negativ Kinn Charles Rettinghaus Jay Leno
Eiserne Lunge - -
Eisenknöchel - -
Bronzene Kniescheibe - -
Titan, der Riesenzehennagel - -
30er Jahre Kinn - -
2. Weltkrieg-Kinn - -
60er Jahre Kinn - -
70er Jahre Kinn - -
50er Jahre Kinn - -
80er Jahre Kinn Charles Rettinghaus Jay Leno
Kleiner Zünder ? Jim Ward
Francis/BULL-E Xavier von Geraschové Faith Abrahams
Feuerwehrfrau ? Susanne Blakeslee
Denzel Crocker/Dr. Crocktopus Marcus Off Carlos Alazraqui
Hausmeister ? Dee Baker
Sanjay/Überschall-Junge ? Dee Baker
Elmer/Hopsende Beule ? Dee Baker
Milchmann Andreas Meese Jason Marsden
Chester McBadbat/Materie-Mampfer-Junge Julius Heckter Jason Marsden
A.J./Professor AJ Davide Brizzi Gary LeRoi Gray
Geraldine Waxelplax ? Grey Delisle
Jeff, der Schwätzer Karlheinz Tafel Jim Ward
Mike, das heruntergekommene lebendige Haus - -
Elmer Marmelman (Kinn Crimson Autor) Gregor Höpper Patton Oswalt
90er Jahre Kinn - -
Mrs. Marmelman (Stimme) ? Susanne Blakeslee

Erster Auftritt Bearbeiten

Orte und Häuser Bearbeiten

Trivia und Fehler Bearbeiten

  • Diese Folge ist eine Fortsetzung von "Der böse Zwillingsbruder".
  • Goodchild's ist eine Anspielung auf George Goodchild, dem Art Director von dieser Episode.
  • Mr. Crocker hat den Schülern anscheinend schon viele Comic-Hefte abgenommen und liest sie auch gerne.
  • Der Name Elmer Marmelman ist eine Anspielung auf Butch Hartman und Steve Marmel.
  • In dieser Folge hat Veronica rosarote statt blaue Augen.
  • Nachdem Timmy sich versehentlich eine Welt ohne Helden wünscht und er dann "nein" ruft, hat er keine Hasenzähne.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.